Woloschin, M: Die grüne Schlange.pdf

Woloschin, M: Die grüne Schlange

Margarita Woloschin

Margarita Woloschin, tief mit Russland verbunden, war Künstlerin und Sucherin. Beeindruckendsind ihre Schilderungen des alten Moskau mit seinen vielen Glockentürmen und ihr Erleben desOsterjubels in der orthodoxen Kirche. Sie macht eine Lehre bei einem Ikonenmaler, bittet den greisenLew Tolstoj um Rat. Später übersetzt sie den Mystiker Meister Eckhart. Auf der anderen Seite ist sieu. a. zwischen Moskau, St.Petersburg, Paris, Rom, Zürich, München, Bukarest unterwegs, an der Seitedes symbolistischen Dichters und Malers Maximilian Woloschin. Der Dichter Wjtscheslaw Iwanow,Zentrum des Kreises der Symbolisten in Petersburg, zieht sie fast magisch in Bann. Nachdem sie1905 in Zürich zum ersten Mal einen Vortrag Rudolf Steiners gehört hat, findet sie langsam ihrenWeg zur Anthroposophie. Von da an bestimmen die Orte, an denen Steiner Vorträge hält, ihre Reisedurch die Welt und schließlich nach Dornach zum Bau des ersten Goetheanum.Neben den Erinnerungen an Rudolf Steiner des russischen Symbolisten Andrej Belyj gehört MargaritaWoloschins Autobiografie zu den lebendigsten Quellen über Rudolf Steiners Wirken in den Jahren1905 – 1917 und die Persönlichkeiten in seinem nächsten Umkreis.Ein spannend zu lesender Lebensbericht, derzugleich ein einzigartiges Zeugnis über dierussische Kultur der Jahrhundertwende undüber Rudolf Steiner ist.

Rudolf Steiner in München

2.14 MB DATEIGRÖSSE
9783772520822 ISBN
Kostenlos PREIS
Woloschin, M: Die grüne Schlange.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

9783772520822: Die grüne Schlange: Lebenserinnerungen ... Die grüne Schlange: Lebenserinnerungen di Woloschin, Margarita su AbeBooks.it - ISBN 10: 3772520820 - ISBN 13: 9783772520822 - Freies Geistesleben GmbH - 2009 - Rilegato

avatar
Mattio Müllers

Deutsche Biographie - Steiner, Rudolf Steiner, Rudolf Joseph Lorenz (Pseudonym K. Tinter). Philosoph, Theosoph, Anthroposoph, * 27. 2. 1861 Kraljevec (Kroatien), † 30. 3. 1925 Dornach (Kanton Solothurn

avatar
Noels Schulzen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen unter Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.

avatar
Jason Leghmann

Woloschin, Margarita 1882-1973 [WorldCat … Most widely held works about Margarita Woloschin Zelënai︠a︡ Zmei︠a︡ : istorii︠a︡ odnoĭ zhizni by Margarita Woloschin ( Book ); Die grüne Schlange, Lebenserinnerungen by Margarita Woloschin ( Book )

avatar
Jessica Kolhmann

Die grüne Schlange: Lebenserinnerungen einer Malerin ... Margarita Woloschin suchte "den neuen, bewußten, freien Weg zum lebendigen Christus" (S. 152) und fand ihn durch die Begegnung mit Rudolf Steiner. Der Titel ihrer Autobiographie beruht auf der grünen Schlange in Goethes "Märchen". An diesem ist ihr "zum erstenmal aufgegangen, wie die Personen und das Geschehen der wahren, der inspirierten